News

Mutationen AmtsträgerInnen

Für die aus der Tiefbaukommission Lützelflüh zurückgetretene Therese Spreng konnte die EVP Brandis mit Res Beck einen ausgewiesenen Fachmann als neues Mitglied gewinnen. Raymond Weber, Gemeinderat in Hasle, amtet neu auch als Vize-Gemeindepräsident. Für die Präsidialkommission in Hasle sind wir auf der Suche nach einem geeigneten neuen Mitglied.

Es freut uns sehr, dass sich Res Beck bereit erklärt hat, für die EVP Brandis in der Tiefbaukommission in Lützeflüh mitzuarbeiten. Res hat Jahrgang 1963, ist verheiratet mit Irene und Vater von zwei erwachsenen Söhnen. Er ist in Lützelflüh aufgewachsen und wohnt seit 1992 wieder im Ort. Beruflich ist Res seit 2013 Leiter des Technischen Unterhalts bei der Wengernalpbahn AG. In dieser Funktion baut und unterhält er mit seinen Mitarbeitern Stellwerke, Sicherungsanlagen, elektrische Anlagen, Fahrleitungen, sowie Gleisfeld- und Perronbeleuchtungen. Zudem führt er den Bahndienst und ist verantwortlich für das Bahntrassee, Unter- und Oberbau, Hangsicherungen, Fels- und Lawinenverbauungen, Entwässerungen etc. Vor seiner Anstellung bei den Wengernalpbahnen war Res ca. zwei Jahrzehnte bei der BKW Energie AG als Bau-, Projekt- und Fachstellenleiter und danach 4 Jahre bei der BLS Netz AG als Energiemeister angestellt. Von 1995-2012 diente Res in der Feuerwehr Lützeflüh als Verantwortlicher für das Elektrokorps, die Einsatzplanung und die Alarmierung.

Der EVP-Gemeinderat Raymond Weber wurde Anfang 2018 zum Vize-Gemeindepräsidenten von Hasle gewählt. Wir gratulieren Raymond herzlich zu dieser Wahl und sind überzeugt, dass er auch in dieser Funktion gute Arbeit leisten wird.

Per Ende 2017 ist in Hasle Res Käser aus der Finanzkommission zurückgetreten. Wir danken ihm für seine wertvolle Mitarbeit in den letzten Jahren. Aufgrund einer Rochade mit der BDP sucht die EVP Brandis nun neu eine geeignete und motivierte Person für die Mitarbeit in der Präsidialkommission.